Rezepte zur Saison

Kürbis-Ingwer-Süppchen mit gebratener Jakobsmuschel

Zutaten
500 g Kürbisfruchtfleisch (z.B. Hokkaido)
1 Zwiebel
1 Knolle Ingwer
50 g Butter
100 ml Weißwein
1 Liter Hühnerbrühe oder Fond
2 EL Créme frâiche
50 g Kürbiskerne
8 Jakobsmuscheln
8 Stangen Zitronengras
Pfeffer und Salz
Muskat
Kürbiskernöl

Zubereitung
Schwitzen Sie die Zwiebel- und Kürbiswürfel mit dem Ingwer in der Butter leicht an. Mit Weißwein ablöschen und mit der Hühnerbrühe ca. 30 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit dem Zauberstab pürieren und durch ein Sieb abgießen. Würzen Sie die Suppe nach Geschmack und ziehen das Créme frâiche unter. Rösten Sie in einer Pfanne die Kürbiskerne mit etwas Kürbisöl an. Spießen Sie die Jakobsmuscheln auf die Zitronengrashalme und braten Sie sie in Butterschmalz je nach Dicke etwas 1–2 Minuten je Seite an. Geben Sie die Jakobsmuscheln in eine Suppentasse und gießen Sie mit der heißen Suppe auf. Mit Kürbiskernöl, Kürbiskernen und Créme frâiche garnieren.