Speisefrühkartoffeln

Frühjahr ist Kartoffelzeit

Speisefrühkartoffeln
Jede Kartoffel, die nach dem 01.01. des jeweiligen Jahres geerntet wurde, ist eine Frühkartoffel. Richtig schmackhaft sind die Frühkartoffeln aber erst ab März. Dann haben die Frühkartoffeln in den Anbaugebieten rund um das Mittelmeer einen genussfähigen Reifegrad erreicht. Frühkartoffeln werden nur in den Kocheigenschaften festkochend für Kartoffelsalat, Pell- oder Bratkartoffeln oder vorwiegend festkochend für Salz-, Brat-, Grillkartoffeln sowie Eintöpfe und Suppen importiert. Bei den später geernteten Kartoffeln gibt es auch noch die Kocheigenschaft „mehlig-kochend“ für Klöße und Püree. Im Frühjahr schmecken die Speisefrühkartoffeln ideal zu Spargel oder Matjesheringen, am besten in der Kocheigenschaft festkochend. Kartoffeln sind ausgesprochen gesunde Schlankmacher mit viel hochwertigem Eiweiß, wenig Fett und vielen Vitaminen.

Kartoffeln in der Ernährung

Grundsätzlich enthalten die Frühkartoffeln viele wertvolle Nährstoffe. Die Kartoffel an sich hat wenige Kalorien und ist nahezu fettarm. Zudem ist die Kartoffel eine wahre Vitamin-C-Bombe. Bereits drei Speisefrühkartoffeln decken fast 75 % des täglichen Vitamin-C-Bedarfs. Gerade die Frühkartoffeln können mit Schale verzehrt werden. Die Schale ist dünn und zart und in ihr stecken besonders viele Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.

Kartoffeleinkauf und -lagerung

Kartoffeln sollen nicht direkt Sonne, Regen oder Neonlichtbestrahlung ausgesetzt werden. Lagern Sie die Kartoffeln daher kühl und dunkel. Kaufen Sie Frühkartoffeln nicht auf Vorrat und bewahren sie die Erdäpfel möglichst nur 2 Wochen auf. Kartoffeln nicht mit Obst zusammen lagern.

Kartoffelzubereitung

Bratkartoffeln
Bratkartoffeln nur in ganz heißem Öl anbraten, sonst saugt sich die Kartoffel voll Öl und wird nicht knusprig.

Gekocht und mit Butter oder Frühlingsquark
Da die Speisefrühkartoffeln einen feinen Geschmack haben, schmecken sie besonders lecker, wenn sie mit Schale gekocht werden. Servieren Sie Butter und frische Kräuter oder einen feinen Frühlingsquark dazu!

Kartoffeln aus dem Backofen
Bereiten Sie die Kartoffeln zu wie Pellkartoffeln. Die geschälten und abgekühlten Kartoffeln werden mit Dörrfleisch umwickelt und im Backofen knusprig gebacken.

Gegrillte Kartoffeln
Die nahezu fertig gegarten Kartoffeln auf einen Holzspieß stecken, mit frischen Kräutern würzen und wenige Minuten auf dem Grill bräunen. Sehr lecker schmeckt dazu ein selbstgemachter Dipp.