Kalbsvögli - Kleine Kalbsrouladen mit Kräutern und Serranoschinken gefüllt

Koch-Video

Zutaten
für 10 Personen

2 kg Kalbsfilet oder wahlweise
2,5 kg Kalbsrücken
40 Scheiben Serrano-Schinken
2 kg Peka Kartoffeln, rund
je 1 Bund Kerbel, Schnittlauch,
Blattpetersilie
80 g Kapern ohne Stiel
400 g Oliven grün ohne Stein
2 kg Strauchtomaten
200 g Zwiebelwürfel, fein
100 g Tomatenmark
Gemüsebrühe, Mehl,
Salz, Pfeffer, Zucker, Honig

Zubereitung

Das Kalbsfilet von der Silberhaut befreien und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Danach die Scheiben dünn plattieren, salzen und pfeffern. Die gehackten Kräuter darüber streuen und mit dem Parmaschinken belegen, anschließend zu einer kleinen Roulade zusammenrollen. Pro Portion sollte man mit 4 Stück rechnen.Anschließend scharf anbraten und bei 160 °C im Ofen ca. 5 Min. garen. Die Kartoffeln waschen und zusammen mit den halbierten Oliven in der Pfanne anbraten bis sie schön rösch sind. Abschließend mit einem Teil der Kräuter bestreuen und mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Die Zwiebeln anschwitzen, die grob gehackten Strauchtomaten dazugeben, mit Salz, Honig, grobem Pfeffer würzen und kurz mitschwitzen. Das ganze tomatisieren, danach leicht mehlieren und mit Brühe auffüllen. Für ca. 10 Min. kochen, danach pürieren und die Kapern zugeben.