Marinierte Schweinerippchen im Ofen gegrillt mit Endiviensalat

Koch-Video

Zutaten
für 10 Personen

2-2,5 kg Schweinerippchen
2,5 kg Kartoffeln, geschält
2 Stück Endiviensalat
200 g Schmand
200 g Schältomaten in der Dose
30 g frische Peperoni
6 rote Zwiebeln
100 g Heinz Ketchup
2 Äpfel
100 g Cornichons
2 Zehen frischer Knoblauch
Honig, Salz, grober Pfeffer,
getrockneter Ma joran,
getrocknetes Bohnenkraut,
Paprikapulver edelsüß,
Paprikapulver rosenscharf,
Öl

Zubereitung

Aus Honig, Salz, getrocknetem Majoran, etwas Bohnenkraut, Paprikapulver edelsüß und rosenscharf und dem Knoblauch eine Marinade herstellen, unter Zugabe von Öl mithilfe eines Stabmixers. Mit dieser die Schweinerippchen marinieren und an schließend bei 200 °C ca. 15 Min. im Ofen bei Umluft abschieben. Danach ca. 40 Min. dämpfen oder kochen und vor dem Servieren noch ca. 15 Min. bei 190 °C Umluft abschieben. Kartoffeln in Salzwasser richtig weich kochen, abschütten und im heißen Topf ausdämpfen lassen. Dann den Schmand unterheben mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit einem Kartoffelstampfer zu einem cremigen Stampf verarbeiten. Den Endiviensalat waschen und in grobe Streifen schneiden. Aus Schältomaten, roten feinen Zwiebelwürfelchen, gewürfelten Cornichons, Honig, Salz, grobem Pfeffer, Apfelwürfelchen, in feine Streifen geschnittenen Peperoni und dem Ketchup eine würzige Salsa herstellen. Vor dem Servieren den Endiviensalat unter den Stampf geben.