Rauchforellen-Filets auf saisonellen Blattsalaten mit Preiselbeer-Meerrettich-Creme

Koch-Video

Zutaten
für 10 Personen

300 g Wildwiesensalat
(saisonale Salate ganz nach eigenem Gusto)
15 Rauchforellenfilets
1 Stange frischer Meerrettich
2 rote Zwiebeln
100 g Sahnemeerrettich
100 g Crème Fraîche
40 g Joghurt
80 g Preiselbeeren (kalt gerührt)
etwas Sahne, etwas Orangensaft
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

Salat waschen, trocken schleudern und fein zupfen. Aus dem Sahnemeerrettich, Crème Fraîche, Joghurt, ⅔ der Preiselbeeren, Sahne, Orangensaft, Salz, Pfeffer und Zucker ein cremiges Dressing herstellen. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Sie können roh bleiben oder um die Schärfe zu mildern in Honig karamellisiert werden. Rauchforellenfilets dritteln und je 3 Stück auf einem Teller anrichten. Den Salat marinieren und mit den restlichen Zutaten ebenfalls anrichten.