Rosenkohlsalat mit Parmaschinken-Chips & Ofentomaten

Koch-Video

Zutaten
für 10 Personen

3 kg Rosenkohl
200 g Parmaschinken, geschnitten
200 g Romatomaten mini
80 g Pinienkerne
8 Eschalotten
feuchtes Meersalz
Zimt + 1 Zimtstange
Olivenöl, Weißwein
Puderzucker
4 Stück Sternanis
Pfeffer grob geschrotet
1 Zitrone

Zubereitung

Parmaschinken-Scheiben auf ein Backblech mit Backpapier geben und bei 120 °C im Ofen ohne Umluft trocknen bis knackige Chips entstehen. 2 Tomaten auf ein Blech geben und mit Meersalz, Puderzucker, Zimt, Zimtstange, Olivenöl, Sternanis und grobem Pfeffer würzen und gut vermengen. Im Ofen bei 190 °C 8-12 Min. garen, anschließend schnell herunterkühlen. 3 Rosenkohl putzen, die Blätter vereinzeln. Die Eschalotten in feine Würfel schneiden und in Olivenöl glasig anschwitzen. Den Rosenkohl zugeben und mit etwas Weißwein ablöschen. Pinienkerne rösten.
Aus dem Fond, der sich im Blech der Schmortomaten gebildet hat, zusammen mit etwas Olivenöl und dem Saft der Zitrone ein Dressing herstellen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken. Den Rosenkohl marinieren und mit den restlichen Zutaten anrichten.