Venezianische Leber - Ragout von Kalbsleber

Koch-Video

Zutaten
für 10 Personen

2 kg Kalbsleber, geputzt
2 kg Paprika gelb & rot
200 g Zwiebelwürfel rot
500 g Perlzwiebeln eingelegt
2 Bund Blattpetersilie,
1 Bund Kerbel
500 ml Portwein rot
1 l Brühe
Jus pastös zum Binden
2 kg Kartoffeln geschält, mehlig kochend
200 g Butter
Salz, Pfeffer, Zucker, Muskatnuss, Honig
Öl zum Braten
500 ml Sahne

Zubereitung

Kartoffeln in Salzwasser weich kochen, abgießen und im Topf ausdämpfen. Butter und Sahne zugeben und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken und zunächst mit dem Kartoffelstampfer und anschließend mit dem Schneebesen zu Brei rühren. Die Kalbsleber in Streifen schneiden und in der heißen Pfanne scharf anbraten. Noch nicht würzen. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die roten Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und anschwitzen. Die Paprikawürfel beigeben und mitgaren. Mit Portwein auffüllen und durchkochen. Die Brühe hinzugeben und mit dem Juspulver das Ganze binden. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Alle restlichen Zutaten zugeben und die jetzt leicht gesalzene Leber ebenfalls wieder hinzufügen.
Anrichten und mit den frischen Kräutern bestreuen.