Rezepte für Profis

Safrangnocchi mit Flusskrebsen

Safrangnocchi mit Flusskrebsen

Zutaten
für 10 Personen

1 kg Kartoffeln
250 g Mehl
50 g Hartweizengrieß
2 Eier
1 TL Safranpulver/-fäden
4 Schalotten
1 kg Flusskrebse (TK)
1 Glas Fischfond
1 Becher Crème double
1 TL Tomatenmark
Zitrone
Noilly Prat
Salz, Cayennepfeffer
Kresse

Zubereitung

Kartoffeln kochen und durch eine Presse drücken. Auf ein Brett geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Ei, Safran, Gewürze, Mehl und Grieß dazu geben. Teig kneten bis er nicht mehr an den Fingern kleben bleibt – eventuell Mehl dazugeben.Teig in kleine „Würstchen“ rollen und mit dem Messer zuschneiden. Danach in sprudelndem Salzwasser kochen bis die fertigen Gnocchi aufsteigen. Schalotten im Öl anbraten und Tomatenmark dazu geben.
Mit Fischfond aufgießen und würzen. Crème double und Flusskrebse dazu geben und mit etwas Zitrone und Noilly Prat abschmecken und mit den Gnocchi servieren. Mit Kresse garnieren.