Rezepte für Profis

Truthahnbraten mit Paprikasoße

Truthahnbraten mit Paprikasoße

Zutaten
für 10 Personen

2,5 kg Truthahn Oberkeule (ohne Knochen)
10 Zwiebeln
1 Bund Suppengrün
1/2 l Rotwein
1 EL Paprikapulver, edelsüß
2 Paprika, rot
2 Zweige Rosmarin
1 TL Cayennepfeffer
1/2 l Brühe
2 EL Honig
Bandnudeln
Pfeffer, Salz

Zubereitung

Truthahnkeule entbeinen, in einen Bräter legen und rundum würzen. Dann bei 200°C für 30 Minuten anbraten. Zwiebeln und Suppengrün klein schneiden und mit 1/2 l Brühe, Rosmarin und dem Rotwein in den Bräter geben. Die Temperatur auf 160°C reduzieren und den Braten bis auf 75°C Kern temperatur garen. Die Soße in einen Topf geben und mit einem Pürierstab durchmixen. Mit Cayennepfeffer und etwas Salz abschmecken. Aufkochen und fein geschnittene Paprikawürfel dazu geben.Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Soße anrichten. Dazu passen Bandnudeln.