Rezept-Klassiker

Hähnchenbrust mit Curry-Ananas Soße & Reismix

Zutaten
für 10 Personen

4 Hühnerbrüste mit Haut
1 El. Butterschmalz
2 Zwiebeln
1 El. Currypulver
2 El. Mehl
1 Tl. Zucker
1 Tl. Salz
1/2 Ananas (frisch)
1 l Kokosmilch
500 g Reismix
1 Zweig Koriander
50 g Mandelblättchen

Zubereitung

Die Hühnerbrüste in einer heißen Pfanne mit Butterschmalz anbraten – Hautseite zuerst. Danach kommen die Brüste in den vorgeheizten Ofen bei 180° C – ca. 8-10 Minuten. In die Pfanne und den Bratensaft der Hühnerbrust gibt man nun eine Hand fein gehackte Zwiebeln und dünstet diese weich. 1 EL Currypulver und 2 EL Mehl unterrühren und mit 1 TL Zucker und 1 TL Salz würzen. 1/2 Ananas in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Nach Geschmack entweder mit Kokosmilch oder Sahne aufgießen und etwas einkochen lassen.

Die Soße sollte schön sämig sein, sie kann mit Mondamin nachgedickt werden. Den Wildreis kochen und mit einem Soßenspiegel und der aufgeschnittenen Hühnerbrust anrichten. Als Garnitur passt Koriander oder alternativ auch Petersilie.

Wer Koriander nicht mag oder keine Kräuter zur Hand hat, kann auch mit gebratenen Mandelblättchen garnieren.