Rezept-Klassiker

Roastbeef mit Trüffelkartoffeln

Zutaten
für 10 Personen

1 kg Roastbeef
1 kg lila Trüffelkartoffeln
Fleur de Sel
250 g Butter
1/8 l Sahne
Pfeffer und Salz

Zubereitung

1 kg Roastbeef parieren – die Fettauflage oben wird rautenförmig eingeschnitten. Das Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen und mit Öl einreiben. Dann in den 240° C vorgeheizten Ofen schieben und darin ca. 15 Minuten auf einem Rost anbraten.

Im Anschluss die Hitze auf 180° C runterregeln und ca. 12-15 Minuten fertig braten. Danach das Roastbeef in Alufolie wickeln und 10-15 Minuten ruhen lassen. Wem ein ganzes Roastbeef zu viel ist, der kann sich auch 2,5-3 cm dicke Rumpsteaks daraus schneiden und diese in der Pfanne anbraten.

1 kg lilafarbene Trüffelkartoffeln (alternativ auch normale Kartoffeln) kochen, pellen und mit einem Kartoffelstampfer, Fleur de Sel und 250 g Butter zu einem Kartoffelstampf verarbeiten und mit Sahne abschmecken.

Dazu eignet sich Gemüse der Saison, Spargel oder auch Brokkoli, Möhren oder Rosenkohl.


Video zum Rezept