Aktuelle Saisonthemen

Grillen

Sobald die Sonne scheint, geht's los!

Grillen macht Spaß
Grillen gehört in der warmen Jahreszeit zu den beliebtesten Beschäftigungen der Deutschen. Sobald die Sonne scheint, geht’s los! Es gibt kaum etwas Schöneres im Sommer, als ein leckeres Stück Fleisch oder ein knuspriges Würstchen vom Grill und gesellige Abende im Freien. Damit es allen Spaß macht und jeder in den Genuss einer unvergesslichen Grillparty kommt, haben wir einige Grilltipps für Sie zusammengestellt.

Alles rund ums Grillen bei SELGROS

Grillgeräte
Egal ob Sie auf Gas, Holzkohle oder doch lieber elektrisch grillen wollen, wir bieten eine große Auswahl an Grillgeräten. Holzkohle, Brennpaste, Alu-Grill-Pfannen finden Sie ebenso in unserem Sortiment wie eine große Auswahl an Grillbestecken.

Gartenmöbel
Damit es so richtig gemütlich wird an Ihrer Grillparty, bietet SELGROS bequeme und dekorative Gartenmöbel aus Holz, Kunststoff, Aluminium etc. Soll es bei der XXL-Grillparty zünftig zugehen, empfehlen wir unsere Festzeltgarnituren, die vielen Gästen Platz bieten. Lieben Sie es gepflegter, auch hier haben wir das Richtige für Sie. Stehtische mit passenden Hussen ermöglichen es Ihnen auf relativ wenig Raum viele Gäste zu bewirten.

Deko und mehr
SELGROS bietet die passende Dekoration wie Windlichtgläser in vielen Farben und Größen, dekorative Servietten und passende Tischdecken. Für entsprechende Atmosphäre sorgen Partygirlanden, Lampions und Gartenfackeln.

Schlechtes Wetter gibt es nicht!
Ob Regen oder Sonne – mit SELGROS können Sie wetterunabhängig Ihre Grillparty feiern. Schutz vor Sonne bieten Sonnschirme, die Sie in Ihrem SELGROS-Markt in vielen Farben und Größen erhalten. Der Alptraum jedes Grillparty-Gastgebers ist schlechtes Wetter. Mit SELGROS sind Sie unabhängig von Regen und Kälte. Bei uns finden Sie faltbare, einfach handhabbare Pavillons mit einsetzbaren Seitenteilen, die Ihre Partygesellschaft vor Regen und Wind schützen. Macht Ihnen und Ihren Gästen die Kälte zu schaffen, auch da haben wir das Richtige für Sie. Heizpilze sorgen dafür, dass Ihre Gäste während Ihrer Grillparty nicht frieren.

Der richtige Grill

Holzkohle, Gas oder Elektro?
An erster Stelle steht die Wahl des passenden Grills. Grundsätzlich bieten sich drei verschiedene Techniken an: Holzkohlegrill, Gasgrill und Elektrogrill. Bezüglich Aroma und Geschmack unterscheiden sich die Grills kaum. Wer gerne mit Feuer “spielt” entscheidet sich natürlich für den Holzkohlegrill. Wer seine Nerven schonen will und über einen größeren Geldbeutel verfügt, bevorzugt den Gasgrill.

Tipps zum Umgang mit dem Holzkohlegrill
Den Grill grundsätzlich 1 Stunde vor dem Grillen anzünden – da Kohle bzw. Briketts zum Durchglühen so lange brauchen. Zum Anzünden der Grillkohle Spezial-Grillanzünder als Paste, in flüssiger Form oder Riegel benutzen. Bitte achten Sie dabei genau auf die Herstellerhinweise. Schütten Sie nie Petroleum oder Benzin über die Kohle. Das ist nicht nur gefährlich, sondern verdirbt auch den Geschmack. Das Fleisch erst auf den Rost legen, wenn er richtig heiß ist, sonst klebt es an den Stäben fest.

Aufstellen des Grills
Der Grill muss

  • stabil und eben stehen
  • windgeschützt aufgestellt werden
  • darf nicht in der Nähe brennbarer Materialien stehen
  • sollte während des Grillens nicht bewegt oder versetzt werden

Tipps rund um das Grillwerkzeug
Fleisch sollte grundsätzlich nur mit einer Grillzange – nicht mit der Fleischgabel – gewendet werden. Durch das Anstechen mit einer Fleischgabel tropft Fleischsaft in die Glut. Die Tropfen bewirken die Bildung von PAK (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe), welche teilweise krebserregend sind. Die Tropfen verbrennen mit einem bläulichen Rauch, der sich entweder auf dem Fleisch absetzt und gegessen oder direkt am Grill eingeatmet wird. Außerdem wird vermieden, dass Saft austritt und das Fleisch austrocknet.