Herbstliche Rezepte

Kaiserschmarren mit Zwetschgenkompott

Kaiserschmarren mit Zwetschgenkompott

Zutaten
für 4 Personen

3 Eier
2 EL Zucker
1/4 l Milch
160 g Mehl
60 g Butter
2 EL Puderzucker
Zimtstange
Vanillestange
2 EL Rum
1/8 l Rotwein
300 g Zwetschgen
1 TL Kartoffelstärke
40 g Rosinen

Zubereitung

Die Eier trennen und das Eigelb mit 1 EL Zucker, Mark aus der Vanillestange und Milch aufschlagen, dann das Mehl hinzugeben. Das Eiweiß aufschlagen und vorsichtig unter die Teigmasse heben.
Zwetschgen waschen und klein schneiden. Zucker mit etwas Wasser in einem Topf erhitzen und mit Rotwein ablöschen. Die Zimtstange hinzufügen und mit den Zwetschgen und 1 EL Zucker einkochen lassen. Am Ende mit Rum abschmecken. Die Butter in einer Pfanne auflösen und die Teigmasse hineingießen. Die Rosinen einstreuen und wenn der Teig etwas angezogen hat, vorsichtig wenden und in der Pfanne in Stücke reißen. Mit Puderzucker bestreuen und mit dem Zwetschgenkompott servieren.