Herbstliche Rezepte

Tagliatelle mit Speck & Pfifferlingen

Tagliatelle mit Speck & Pfifferlingen

Zutaten
für 4 Personen

1 Beutel Tagliatelle
400 g Speck
800 g Pfifferlinge
2 EL Butterschmalz
2 Becher Crème Fraîche
2 rote Zwiebeln
2 EL Petersilie, gehackt
1 Bund Frühlingszwiebeln
Pfeffer & Salz

Zubereitung

Speck und Zwiebeln fein würfeln. Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden. Die Pfifferlinge putzen. Tagliatelle in Salzwasser bissfest kochen. Speckwürfel im Butterschmalz in einer tiefen Pfanne anbraten und dann die Pfifferlinge dazu geben. Gegen Ende die Zwiebeln mitbraten und die Crème Fraîche unterrühren. Die Tagliatelle aus dem Wasser holen und in die Pfanne geben. Ein paar Esslöffel von dem Nudelwasser dazu geben. Dann die Petersilie und die Frühlingszwiebeln hinzu geben und alles gut mischen. In einem Pastateller mit frisch gemahlenem Pfeffer servieren.