Küchlein mit Schokolade & Fruchtfüllung

Rezept

Zutaten
für 4 Personen

3 Eier, getrennt
80 g Zucker
1 Prise Salz
2 EL Wasser
50 g Mehl
40 g Speisestärke
140 g Schokoladen-Mousse Pulver von Dr. Oetker
1/4 l Milch
1/4 l Sahne
1/2 Packung Himbeeren TK
50 g Zucker
1 EL Zitronensaft
200 g Kuvertüre

Zubereitung

Eigelb mit Wasser und Zucker schaumig rühren. Danach das Mehl und die Speisestärke einsieben und untermischen. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei ca. 170°C für 40-50 Minuten backen und danach erkalten lassen. Mit einem Dessertring kreisrunde Kuchenböden ausstechen
Zucker mit Zitronensaft erwärmen und die Himbeeren darin weich kochen. Mit einem Sieb von den Kernen trennen.
Sahne, Milch und Moussepulver mit dem Mixer aufschlagen und auf die erste Schicht Biskuit im Dessertring füllen. Danach das Himbeermark auftragen und einen Biskuit-Deckel auflegen. Im Kühlschrank die Mousse festwerden lassen. Danach das Küchlein aus der Form lösen. Die Kuvertüre wie beschrieben temperieren und das Küchlein damit überziehen. Mit einer frischen Himbeere dekorieren.