Zanderfilets auf cremigem Radieschen-Risotto mit Proseccoveloute

Zutaten
für 4 Personen

8 Zanderfilets
200 g Risottoreis
150 ml Weißwein
100 ml Gemüsebrühe
30 g Grana Padano
2 weiße Zwiebeln
1 Bd Radieschen
300 ml Prosecco
50 g Mehl
50 g Butter
00 ml Sahne
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

Einen Teil Zwiebeln würfeln anschwitzen, Risottoreis dazugeben und mit Weißwein ablöschen. Brühe nach und nach hinzugeben und garen. Zanderfilets waschen, putzen und Hautseite einschneiden. Mehlbutter herstellen (Butter schmelzen lassen und mit Mehl unterrühren). Zwiebelwürfel anschwitzen und mit Prosecco ablöschen, kurz einköcheln lassen, dann Sahne dazugeben, erneut aufkochen,mit Mehlbutter abbinden und mit Gewürzen abschmecken. Fisch würzen und anbraten, Risotto mit Gewürzen und Grana Padano abschmecken. Die Radieschen unter das Risotto heben. Risotto anrichten, die Veloute mit Prosecco aufschäumen, Fisch und Schaum zum Risotto geben und servieren.