Spargel

Genormte Qualität

Güteklassen für Spargel

Klasse Extra

  • höchste Qualität, gut geformt, praktisch gerade
  • zulässige Krümmung: 5 mm auf 22 cm Länge
  • die Spargelköpfe müssen sehr fest geschlossen sein
  • nur wenige, sehr leichte Spuren von Rost auf der Stange, sofern sie sich beim normalen Schälen durch den Verbraucher entfernen lassen
  • weißer Spargel: Kopf und Stange weiß, leichte rosa Färbung der Stange
  • grüner Spargel: völlig grün
  • nicht zulässig: Verholzung
  • Schnittfläche muss möglichst rechtwinklig sein

Klasse I

  • gute Qualität, gut geformt, leicht gebogen
  • zulässige Krümmung: 10 mm auf 22 cm Länge
  • Spargelköpfe müssen fest geschlossen sein

zulässig:

  • leichte Spuren von Rost, sofern sie sich beim normalen Schälen durch den Verbraucher entfernen lassen
  • bei weißem Spargel: leichte rosa Färbung an Kopf und Stange
  • bei grünem Spargel: mind. 80 Prozent der Länge grün
  • beginnende Verholzung am Ende bei den Farben violett, violett-grün und grün, sofern sie sich beim normalen Schälen durch den Verbraucher entfernen lässt

Klasse II

  • muss den Mindesteigenschaften entsprechen

zulässig:

  • weniger gut geformt
  • stärker gebogen, zulässige Krümmung:
    weißer und violetter Spargel: 20 mm auf 22 cm Länge violett-grün
    grüner Spargel: 30 mm auf 27 cm Länge
  • Spuren von Rost, sofern sie sich beim normalen Schälen durch den Verbraucher entfernen lassen
  • Köpfe leicht gefärbt:
    bei weißem Spargel – leichte Violettfärbung
    bei violettem Spargel – leichte grünliche Färbung
  • grüner Spargel muss mind. 60 Prozent der Länge grün sein
  • Spargelstangen dürfen leicht holzig sein