Für Profis & Genießer

leckere Rezepte

Neues Jahr, neue Rezepte

Leckere Rezepte für die kalte Jahreszeit.

leckeres Ofengemüse mit Hummus

Du brauchst für 4 Personen:
2 Süßkartoffeln
10 Möhren
4 Rote Beete Knollen
1 Fenchel
6EL Öl
1TL Oregano
1TL Thymian
Chili, Paprikapulver, Salz, Pfeffer
(Hummus)
500g Kichererbsen, 3-4 Knoblauchzehen, Saft von 1,5 Zitronen, Prise Salz, 1TL Kreuzkümmel, 180g Tahini, Wasser, Öl, Paprikapulver

Italien - Vorspeisen

Vitello Tonnato

Zutaten
für 10 Personen

500 g Kalbsfleisch-Nuss
1 Bund Suppengemüse
1 l Weißwein
1/4 l Weißweinessig
1 Zweig Rosmarin
4 Blätter Lorbeer
200 g Thunfisch in Öl (Dose)
4-5 Sardellenfilets
3 Eigelbe
1 Tl. Senf
Saft von 1/2 Zitrone
30 g Kapern
300 ml Olivenöl

Zubereitung

Zubereitung:
Kalbsfleisch in einem Sud aus Suppengemüse, Weißwein und Weißweinessig ca. 1-1,5 Std. garen. Nicht kochen! Nach Geschmack mit Kräutern wie Rosmarin, Lorbeer etc. aromatisieren. Das Fleisch im Sud abkühlen lassen und dann in feine Scheiben schneiden.
Thunfisch, Sardellenfilets, Eigelb, Senf, Zitronensaft und Kapern pürieren. Dann 300 ml Olivenöl in feinem Strahl in den Mixer geben und die Masse langsam zu einer mayonnaiseartigen Crème hochziehen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Fleisch mit der Thunfisch-Crème anrichten und mit Kapern garnieren. Dazu passen ein kleiner Spieß mit Mini-Mozzarella und Kirschtomaten.


Bruschetta mit Bärlauchpesto & Burrata

Zutaten
für 4 Personen

50 g geröstete Pinienkerne
150 g geriebenen Pecorino Romano
1 Bund Bärlauch
100 ml Olivenöl
grobes Salz
WEITERE ZUTATEN:
2 Kugeln Burrata
8 Scheiben Ciabatta

Zubereitung

Die Zutaten für die Pesto in einem Blender oder im Mörser zu einer Pesto verarbeiten. Ciabatta in einer Pfanne mit Olivenöl goldgelb anrösten. Die Pesto darauf streichen und abwechselnd mit Burrata und confierten Tomaten oder karamellisierten Zwiebeln anrichten. Zum Garnieren etwas Pecorino darüber hobeln.


Italien - Hauptspeisen

Meatball-Slider

Zutaten
für 4 Personen

400 g Rinderhack
1 Ei
1 Handvoll Paniermehl
Pfeffer und Salz
frische oder getrocknete Kräuter der Provence
WEITERE ZUTATEN:
250 g Gorgonzola
1 Dose gehackte Tomaten
8 Scheiben Brioche-Brot
2 Birnen
etwas Zucker
Pfeffer und Salz

Zubereitung

Rinderhack mit Ei, Kräutern und Paniermehl mischen, etwas salzen und zu kleinen Meatballs ausbacken. Diese etwas flach drücken, damit sie nicht vom Brot rollen. Die Brioche-Scheiben in Öl goldgelb rösten. Birnen in dünne Spalten schneiden. Die Tomaten hacken und mischen. Mit Zucker und etwas Pfeffer abschmecken. Die Meatballs mit Gorgonzola und den Tomaten auf dem Brioche anrichten. Mit den Birnenspalten dekorieren. Als vegetarische Version auch mit Falafel möglich.


Nizza-Salat

Zutaten
für 4 Personen

FÜR DEN WRAP:
150 g Quinoa
2 TL Kreuzkümmel
6 Eier
225 ml Milch
150 g Mehl
Salz
Rapsöl
FÜR DIE FÜLLUNG:
1 Dose Thunfisch
1 kleine Schale Kirschtomaten
1 Handvoll Wildkräutersalat
100 g Prinzessbohnen
1 rote Zwiebel
4 hart gekochte Eier
2 EL schwarze Oliven
8 Sardellenfilets
1 Limette
1 EL Honig
Olivenöl

Zubereitung

Quinoa in 200 ml Wasser aufkochen und den Kreuzkümmel dazu geben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen und dann noch so lange quellen lassen, bis das gesamte Wasser aufgesogen ist. Eigelbe mit Milch, Mehl und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig rühren. Eiweiß zu einem Schnee schlagen und mit dem Quinoa zusammen unter den restlichen Teig mischen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Wraps backen. Aus Öl, Limettensaft und Honig ein Dressing herstellen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Salat mit den Bohnen, geschnittenen Zwiebeln und Kirschtomaten mit dem Dressing marinieren und auf den Wraps verteilen. Dann noch die klein geschnittenen Eier, Thunfisch, Oliven und Sardellenfilets darauf legen. Die Wraps aufwickeln und sofort servieren.


Italien - Dessert

Aprikosen Panna Cotta

für 4 Personen
4 Aprikosen
250 ml Sahne
1 Vanilleschote
100 g brauner Zucker
2 EL Butter
2 TL Gelatinepulver
250 ml Milch

Zubereitung:
Vanilleschote auskratzen. Schote mit Kardamom-Kapseln, Milch und Sahne aufkochen lassen. Schote und Kapseln entnehmen und das Mark mit der Gelatine unterrühren. In Gläser füllen und über Nacht kalt stellen. Aprikosen würfeln und mit Butter und braunem Zucker karamellisieren. Auf die Panne Cotta geben und servieren.

Tiramisu im Glas

Zutaten (1L Teigmasse)
250 g Mascarpone
250 ml Schlagsahne (mind. 30% Fett)
120 ml Milch
120 ml Espresso
4 cl Amaretto
1 Tasse Amarettini & Cantuccini

Zubereitung:
Alle Zutaten bis auf das Gebäck im Mixer glatt rühren und in eine 1 Liter Druckflasche füllen. Stickstoffkapseln einschrauben und danach die Flasche schütteln. Für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Amarettini in ein Fingerfood-Glas geben und mit der Tiramisu-Masse abwechselnd auffüllen. Mit den Cantuccini garnieren.