Zutaten
für 4 Personen

1 kleine reife Papaya
1 Dose (400 ml) Kokosnusscreme oder vollfett Kokosnussmilch
1-2 EL Reissirup
½ Glas Passionsfruchtsaft

Zubereitung

Als erstes wird die Kokoschicht zubereitet.
Kokoscreme oder -Milch in eine Schüssel geben und mit eurer süße nach Wahl ordentlich verrühren. Anschließend füllt ihr eure Eisformen bis etwa zur Hälfte mit der Masse. Die Formen für etwa 15 Minuten ohne Stiel ins Eisfach.
Nun folgt die Papayaschicht.
Die Papayas schälen, entkernen, den Passionsfruchtsaft dazu und zusammen im Mixer (oder Pührierstab) verrühren bis alles sämig ist.
Nun die Kokosmasse wieder aus dem Eisfach nehmen und die Papayamasse darauf geben. Für einen schönen Übergang zwischen den beiden Schichten, zieht man einfach mit einem Löffelstiel etwas Kokosmasse nach oben. Nun die Stiele in die Masse stecken.
Das Eis sollte mindestens 4 Stunden im Eisfach stehen bevor ihr es verzehrt wird.