Rhabarberkompott mit Erdbeeren und Streusel

Zutaten
für 10 Personen

400 g Rhabarber
200 g Erdbeeren
200 g Mehl
100 g Butter
250 g Zucker
150 ml roter Portwein
2 El Maisstärke
1 Limette
1 Vanilleschote
Zimtstange,
Sternanis

Zubereitung

Rhabarber würfeln, Erbeeren in 1/6 große Stücke schneiden, Vanilleschote auskratzen und mit 80 g Zucker in einer Schüssel miteinander vermischen. Nun 70 g Zucker karamellisieren, mit Portwein ablöschen, Anis und Zimt hinzugeben und köcheln lassen. Die Rhabarber-Erdbeer-Masse in einen Topf geben und garen. Die Portweinsoße vorsichtig unterrühren, mit etwas Abrieb von der Limette und Saft abschmecken und mit der Maisstärke abbinden. Für die Streusel das Mehl mit der Butter und 100 g Zucker vermischen. Die Masse kurze Zeit ruhen lassen und anschließend auf einem Backblech als Brösel verteilen und ca. 6-8 Minuten backen.