Belugalinsen-Salat mit Wildschweinschinken

Zutaten
für 10 Personen

500 g Belugalinsen
20 kleine Möhren
800 g Wildschweinschinken
100 g Karotten, fein gewürfelt
2 Zwiebeln mit Nelken gespickt
100 g Staudensellerie, fein gewürfelt
1/8 l Olivenöl
4 EL Sherryessig
5 Bund Frühlingszwiebeln
Sprossen-Mix
2 EL Dijonsenf
Salz, Pfeffer, Zucker
180 g Räucherspeck-Streifen
300 g Feldsalat

Zubereitung

Die Linsen mit der gespickten Zwiebel und 1 Liter kaltem Wasser in einen Topf geben und für ca. 20 Minuten köcheln lassen. Das gewürfelte Gemüse mit 1 EL Olivenöl anschwitzen. Das restliche Öl mit Senf, Pfeffer, Salz, Zucker zu einem Dressing rühren. Linsen abgießen und mit dem Dressing und den Gemüsewürfeln mischen und warmstellen. Die kleinen Möhren schälen und oben etwas vom Grün stehen lassen. Mit etwas Öl, Zucker und Salz bissfest andünsten. Die Frühlingszwiebeln schneiden und zu den Möhren geben. Etwas Öl und Sherryessig zugeben und mit Salz, Zucker, Pfeffer abschmecken. Den Speck in Öl anbraten und abtropfen lassen. Dann die verschiedenen Komponenten, gemeinsam mit dem Wildschweinschinken und dem Feldsalat auf einem Teller anrichten.