Getrüffeltes Risotto mit gebratenem Kaninchen

Zutaten
für 10 Personen

600 g Risotto-Reis
2 EL Trüffelbutter
1,5 kg Kaninchenrückenfilet
1/2 l Weißwein
1 l Wild- oder Geflügelfond
150 g Parmesan, gerieben
5 Schalotten
4 EL Olivenöl
400 g Butter
4 Zweige Rosmarin
Pfeffer & Salz

Zubereitung

Die Schalotten fein hacken und im Olivenöl hell anschwitzen. Den Risotto-Reis dazugeben und kurz mit andünsten. Dann mit dem Wein ablöschen. Nach und nach den Fond aufgießen und immer wieder umrühren, bis der Reis gar ist. Die Butter in einem Bräter erhitzen bis sie leicht gebräunt ist. Dann das Fleisch zusammen mit den Rosmarinzweigen bei geringer Hitze garen. Den Parmesan und die Trüffelbutter unter das Risotto rühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Auf einem Teller mit Tranchen vom Fleisch anrichten.