Suppe mit Rehnocken und Wurzelgemüse

Zutaten
für 10 Personen

500 g Wurzelgemüse
500 g Rehblatt
ohne Knochen
150 ml kalte Sahne
150 g Räucherspeck
2 Eier
2 EL frischer Majoran
und Thymian, gehackt
Muskatnuss
2 l Wild-Brühe
Schnittlauch

Zubereitung

Wurzelgemüse, z. B. Karotten, Sellerie, Pastinake in feine Streifen schneiden und in der Hälfte des Wildfond köcheln lassen. Das Fleisch und den Speck durch den Fleischwolf drehen. Dann in einen Mixer geben und die Sahne, Ei und die Kräuter dazu geben. Zu einer Farce mixen und mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken. Bei Bedarf mit etwas Semmelbrösel andicken. Salzwasser sieden lassen. Mit zwei Esslöffeln die Nocken ausformen und im Salzwasser gar ziehen lassen. Mit der Brühe und dem Wurzelgemüse servieren und mit frisch gehacktem Schnittlauch garnieren.