Gegrillter Chili con Carne Wrap

Zutaten
für 4 Personen

4 Weizentortilla
500 g Rinderhackfleisch
2 Stück rote Zwiebeln gewürfelt
3 Stück Paprika frisch bunt
150 g Kidney Bohnen
200 g Dosentomaten
2 kleine frische Chilis
etwas Salz, Pfeffer, Cumin – je nach Geschmack
100 g geräucherter Käse
50 g frische Petersilie
4 EL Tomatenmark
4 Bd. Rucola
etwas Olivenöl

Zubereitung

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin kurz anbraten. Das Hackfleisch und den Knoblauch dazugeben, alles krümelig braten. Die Dosentomaten zugeben und ca. 15 Minuten in der offenen Pfanne gut einkochen lassen. Chilischote waschen, längs aufschlitzen, entkernen und hacken. Die Chilistücke und die abgetropften Bohnen zum Hack geben, einmal aufkochen lassen und mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, abtrocknen und fein klein schneiden, den Rucola vom Strunk/Stiel befreien und dann waschen und gut abtrocknen. Den Käse fein reiben oder klein schneiden damit dieser mit dem Warmen Chili anfängt zu zerlaufen. Wenn das Chili con Carne fertig ist nur noch abschmecken, jetzt anfangen den Wrap zu bauen und anschliessend halbieren und schmecken lassen.