Farfalle Nudeln mit gebratenem Kürbis

Zutaten
für 4 Personen

500 g Farfalle
2 rote Zwiebeln
1 Bund Basilikum
500 g Hokkaido-Kürbis, entkernt
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
100 ml Weißwein
Meersalz
Chiliflocken
50 g Ziegenkäse, frisch gerieben

Zubereitung

Farfalle in Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Kürbis in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln und Kürbis in heißem Öl langsam goldbraun anschwitzen. Knoblauch zugeben, kurz mit anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. So lange schmoren lassen bis der Kürbis gar ist aber noch Biss hat. Basilikumblättchen abzupfen, in Streifen schneiden und mit den abgetropften Penne unter den Kürbis schwenken (evtl. noch etwas Nudelkochwasser zugeben), mit Meersalz und Chiliflocken abschmecken und auf vorgewärmte Teller verteilen. Mit Ziegenkäse bestreut servieren.