Rezepttipp von MAGGI

Hirschmedaillons mit Pflaumen-Hagebuttensauce

1. 6 Pflaumen in Streifen schneiden. In 1 TL Zitronensaft und 2 EL Rotwein ca. 10 Min. marinieren.
2. 3 Schalotten schälen und in Würfel schneiden. 8 (à ca. 80 g) Hirschmedaillons waschen, trocken tupfen und mit MAGGI Würzmischung 1 würzen.
3. In einer Pfanne 2 EL THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Die Hirschmedaillons von jeder Seite 3 Min. braten. herausnehmen und warm halten.
4. 75 g Bacon Streifen und die Schalotten im Bratfett anbraten. 500 ml Wasser zugießen. 1 Doppelpackung MAGGI Rahmsauce zu Braten einrühren und aufkochen. 2 EL Hagebuttenmarmelade und die marinierten Pflaumen zugeben und darin heiß werden lassen. Die Hirschmedaillons mit der Sauce anrichten. Dazu Rosenkohl und MAGGI Semmelknödel servieren.

Tipp: Hirschfleisch enthält die lebenswichtigen Spurenelemente Eisen und Zink. Mit einer Portion der Hirschmedaillons nehmen Sie bereits ca. 1/4 der empfohlenen Tageszufuhr an Eisen und über 50% der empfohlenen Tageszufuhr an Zink auf.

Rezept: MAGGI Kochstudio