Tipps gegen die Katerstimmung

Was hilft gegen den Brumm-Schädel?

Wer kennt ihn nicht, den „dicken Kopf“, der am nächsten Morgen auf übermäßigen Alkoholgenuss folgt. Die Karnevalsfeier war toll, der Kopfschmerz allerdings ist grausam! Linderung verschaffen soll das berühmte Katerfrühstück. Eiweiß- und fettreiche Kost, beispielsweise Fisch, sauer Eingelegtes, wie Bismarckhering und Rollmops sollen bei der Bekämpfung des dicken Kopfes helfen.

In Ihrem SELGROS-Markt finden Sie übrigens eine Riesen-Auswahl an deftigen Leckereien gegen die Katerstimmung. Vom Bismarckhering bis sauer eingelegten Gurken – bei uns werden Sie fündig.

Viel trinken ist wichtig
Neben einem nährstoffreichen Frühstück ist es besonders wichtig, so viel wie möglich zu trinken. Wasser ist das ideale Getränk und hilft im Kampf gegen den Kater. Wahre Wunder gegen den Brummschädel nach einer langen Feier soll angeblich auch ein starker Kaffee mit einem Spritzer Zitrone bewirken.
Frische Luft und ein Spaziergang tun immer gut – ganz besonders aber nach einem Abend mit übermäßigem Alkoholkonsum.

Beugen Sie dem dicken Kopf vor!
Damit der dicke Kopf am Neujahrsmorgen nicht ganz so schlimm ist, sollten Sie einige Dinge befolgen:

  • Schaffen Sie eine gute Grundlage, essen Sie vorher kräftig und fettreich.
  • Trinken Sie nicht alles durcheinander.
  • Trinken Sie zwischendurch Nicht-Alkoholisches, Wasser eignet sich am besten.

Das beste Mittel jedoch gegen den dicken Kopf ist, nicht über das eigene Maß zu trinken!