Spargel-Beef-Carpaccio mit Petersilien-Pesto

Zutaten
für 4 Personen

500 g gekochter Spargel (weiß)
400 g Rinderfilet
1 EL rosa Beeren
2 EL Frischkäse
1 TL scharfen Dijonsenf
1 Bund Rucola
etwas Olivenöl
Pfeffer & Salz

Für die Pesto-Verde:
1 Bund Petersilie
½ Bund Kerbel
1 EL Senfkörner
50 g Parmesankäse
1 EL Olivenöl
Pfeffer & Salz

Zubereitung

Den Spargel nach dem Kochen gut trockentupfen. Rinderfilet auf ein Brett legen und spiralförmig aufschneiden, so dass ein grosses Teil entsteht. Aus den Pesto-Zutaten in einem Mixer eine Pesto herstellen. Den Frischkäse und den Senf darunter mischen. Das Fleisch damit bestreichen. Die Spargelstangen darauf legen und dann zu einer großen “Roulade” aufrollen. Fest in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 6 Std. ins Gefrierfach legen. Mit der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben aufschneiden und auf einem Teller das Carpaccio anrichten. Mit Pfeffer, Salz, Olivenöl und rosa Beeren würzen und etwas gezupften Rucola dazu geben.