Spargel-Maultaschen mit Hollandaise überbacken

Zutaten
für 4 Personen

500 g Nudelteig, frisch
1 Ei
400 g Spargel
200 g Frischkäse
250 g Frankfurter
Grüne Soße
100 g Parmesan
20 g Paniermehl
2 g Macis Blüte,
gemahlen
120 ml Hollandaise
nach Bedarf Salz & Pfeffer

Für den Teig
300 g Mehl Typ 405 oder 505
3 Eier
1 TL Salz
1 –2 TL Wasse

Zubereitung

Nudelteig: Das Mehl auf eine Arbeitsplatte geben und eine Mulde in der Mitte bilden. Eier und Salz in die Mulde geben und mit einer Gabel verquirlen. Dann nach und nach das Mehl von außen nach innen einarbeiten und den Teig kneten bis er schön glatt ist. Bei Bedarf das Wasser dazu geben. Wenn der Teig fertig geknetet ist, in Folie einschlagen und für etwa 1 Stunde ruhen lassen. Spargel klein schneiden und mit dem Frischkäse, den fein gehackten
Kräutern und dem Parmesan zu einer homogenen Masse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Macis Blüte würzen, ggf. mit Paniermehl andicken. Den Nudelteig ausrollen und esslöffelgroße Nocken der Masse darauf verteilen. Das Ei verquirlen