Paprika-Pfanne mit Putenbrustfilet

Zutaten
für 10 Personen

1250 g Putenbrustfilet
4 Paprikaschoten, rot
2 Paprikaschoten, gelb
1 Bund Frühlingszwiebeln
500 ml Crème fraîche
200 ml Wasser (Fond/
Gemüse- oder
Hühnerbrühe)
1/4 l Tomatenketchup
nach Bedarf Öl
nach Bedarf Salz & Pfeffer

Zubereitung

Putenbrust und Paprika in Würfel schneiden. Fleisch in einem Topf mit etwas Öl von allen Seiten scharf anbraten und mit Wasser oder Fond ablöschen. Die Parikawürfel dazugeben und bei geschossenem Deckel für 10 Minuten simmern lassen. Ketchup und Crème fraîche dazu geben und mit Pfeffer & Salz abschmecken. Frühlingszwiebeln fein hacken und zum Anrichten darüber streuen. Dazu passen Ofenkartoffeln, Reis oder Nudeln.