Rote Bete-Jacobsmuscheln auf Steckrübenstampf

Zutaten
für 10 Personen

20 Jakobsmuscheln (ca. 1,5 kg)
1 l Rote Bete-Saft
1 Zitrone
100 ml Öl
2 Steckrüben (ca. 1,5 kg)
200 ml Milch
50 g Butter
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

Die Jakobsmuscheln trocken tupfen und mit etwas Zitronenabrieb im Rote-Bete- Saft für mindestens 12 Stunden einlegen. Die Steckrübe schälen und grob klein schneiden. Anschließend im Wasser mit etwas Salz kochen. Die Milch erhitzen und zusammen mit den Gewürzen und der Butter zu den Steckrüben geben. Anschließend alles fein pürieren und abschmecken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Muscheln mit Salz und Pfeffer würzen. In der Pfanne von beiden Seiten braten bis sie in der Mitte glasig sind. Die Jakobsmuscheln zusammen mit dem Steckrübenpüree servieren.