Valentinstag

Tag der Liebenden

Ursprung des Valentinstages
Am 14. Februar wird jährlich der Valentinstag gefeiert. Diesen Tag der Liebenden gibt es schon sehr lange. Schon die Römer feierten am 14. Februar ein Fest zu Ehren der Göttin Juno, der Schutzgöttin von Ehe und Familie, indem sie ihr zu Ehren Blumen opferten. Diese Sitte floss später in das christliche Brauchtum ein.

Die Bezeichnung Valentinstag geht zurück auf den Heiligen Valentin, der angeblich an einem 14. Februar im 2. Jahrhundert hingerichtet wurde. Er gilt als Schutzpatron der Liebenden und Verlobten. Der Legende nach traute er während der Christenverfolgung Liebespaare nach christlichem Ritus und schenkte den Paaren Blumen aus seinem Garten.

In Deutschland gewann der Valentinstag aber erst nach dem Zweiten Weltkrieg an Bedeutung. Er gilt seitdem als wichtiger Termin für all diejenigen, die verliebt sind und ihrer oder ihrem Liebsten kleine Geschenke wie Blumen, Süßigkeiten oder Parfums machen möchten.

Unser Tipp

Süßes für die Liebsten
In allen SELGROS-Märkten finden Sie eine große Auswahl an erlesenen Pralinen, Schokoladen und vielen anderen edlen Süßwaren.

Verwöhn-Düfte und Pflegeartikel
Überraschen Sie Ihre Liebsten am Valentinstag mit feinen Düften und ausgesuchten Pflegeartikeln. Das kommt garantiert gut an! In unseren SELGROS-Märkten halten wir eine vielfältige Palette an Geschenksets mit Pflegeartikeln sowie Marken-Parfums bereit.

Überzeugen Sie sich selbst von unserem großen Sortiment bei einem Besuch in Ihrem Cash & Carry-Markt – wir freuen uns auf Sie!