Kerntemperaturtabelle

Rindfleisch

Rindfleisch wird je nach Teilstück sehr unterschiedlich zubereitet. So wird eine Rinderbrust immer durch gegart. Beim Steakgenuss dagegen gehen die Geschmäcker weit auseinander. Der eine mag das Fleisch noch blutig, der andere mag es lieber durchgebraten. Wir haben Ihnen Rindersteaks & Co. in einer Kerntemperaturtabelle zusammengestellt. So gelingt Ihr Rindfleisch auf jeden Fall.

Teilstück mit Gargrad Kerntemperatur und optimale Temperatur
Rinderfilet/Lende medium Kerntemperatur: 51 – 56°C; Optimal: 55°C
Rinderfilet/Lende rare Kerntemperatur: 40 – 44°C; Optimal: 42°C
Roastbeef medium Kerntemperatur: 54 – 60°C; Optimal: 59°C
Rinderbraten durch Kerntemperatur: 80 – 85°C; Optimal: 83°C
Rumpsteak durch Kerntemperatur: 88 – 90°C; Optimal: 88°C
Rumpsteak medium Kerntemperatur: 54 – 57°C; Optimal: 56°C
Rumpsteak rare Kerntemperatur: 40 – 44°C; Optimal: 43°C
Rib-Eye-Steak medium Kerntemperatur: 55 – 58°C; Optimal: 58°C
Bürgermeisterstück medium Kerntemperatur: 59 – 64°C; Optimal: 62°C
Bürgermeisterstück durch Kerntemperatur: 80 – 90°C; Optimal: 88°C
Hüftsteak medium Kerntemperatur: 55 – 60°C; Optimal: 58°C
Entrecôte medium Kerntemperatur: 55 – 60°C; Optimal: 58°C
Rinderbrust durch Kerntemperatur: 86 – 94°C; Optimal: 90°C
Pastrami (Brust) medium Kerntemperatur: 60 – 64°C; Optimal: 62°C
T-Bone Steak medium Kerntemperatur: 54 – 59°C; Optimal: 57°C
Porterhouse Steak medium Kerntemperatur: 54 – 58°C; Optimal: 58°C
Kotelette medium Kerntemperatur: 55 – 60°C; Optimal: 59°C
Färsenstück medium Kerntemperatur: 58 – 62°C; Optimal: 60°C
Hohe Rippe medium Kerntemperatur: 58 – 62°C; Optimal: 60°C

zurück