Kartoffelkloß mit Blutwurst gefüllt

Zutaten
für 20 Personen

2000 g Kloßteig
1500 g Frischkäse
20 Stücke Blutwurst
4000 g Kürbiswürfel
4 Bund Schnittlauch
3 große Bund Petersilie
20 Thymianzweige
3 große Bund Kerbel
100 ml Olivenöl
50 g Knoblauch
5 Rosmarinzweige
5 Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

Aus dem Teig Klöße à 100 g formen und mit einem Stück Blutwurst füllen. Die Klöße in Salzwasser kochen. Den Kürbis mit dem Olivenöl auf ein Blech geben, mit Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch, Lorbeer und Rosmarin würzen und im Ofen bei 160 ° C garen. Den Frischkäse glatt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Thymian, Petersilie, Schnittlauch und Kerbel hacken bzw. schneiden, in den Frischkäse geben und verrühren. Die fertigen Klöße halbieren und auf dem Kürbis anrichten, als Topping etwas von dem Kräuter-Frischkäse drauf geben.