Rinderfrikadellen mit Gurken-Koriander-Paprika-Salsa

Zutaten
für 20 Personen

4 kg Rinderhackfleisch
1 kg Salatgurken
400 g Essiggurken
500 g rote Paprika
1 Bund Koriander, frisch
3 EL Senfkörner
etwas Honig
200 ml Apfelessig
200 ml Sweet Chilli Sauce
2 weiße Zwiebeln
gewürfelt
400 g Haferflocken
200 ml Sahne
Petersilie, fein gehackt
8 Eier
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Die Sahne in einen Topf geben und erwärmen, sobald sie aufgekocht ist, die Haferflocken dazugeben und quellen lassen. Das Gemüse waschen, Paprika und Salatgurke entkernen und nun gemeinsam mit der Essiggurke in kleine Würfel schneiden. Nun die Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen, die Hälfte davon in eine Schüssel geben und abkühlen lassen, zur anderen Hälfte das Gemüse geben und mit anschwitzen. Mit Honig und Gewürzen verfeinern und Essig, Sweet Chili Sauce und Senfkörner dazugeben, einmal aufkochen lassen, zur Seite stellen und ziehen lassen. Das Rinderhackfleisch zu den Zwiebeln in die Schüssel geben. Die Haferflocken, Eier, Petersilie, Salz und Pfeffer dazugeben und gut vermengen und durchkneten. Aus der Mischung Frikadellen formen und anbraten. Alles auf einer großen Platte oder einem Teller anrichten, die leicht warme Salsa dazugeben und servieren.