Salat von der Ofenkartoffel mit gegrilltem Thunfisch

Zutaten
für 20 Personen

3 kg Thunfischsteaks
2 kg Kartoffeln (Drillinge)
1 Bund Rosmarin
100 g Butter
300 ml Olivenöl
150 ml Gemüsebrühe
50 g Petersilie, frisch
etwas Honig
etwas Koriandersamen geröstet
2 Orangen (Abrieb und Saft)
4 EL Senf mittelscharf
Meersalz, frischer Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln säubern und gut abtrocknen, halbieren, auf ein großes Backblech geben und mit Olivenöl, Salz und abgezupften Rosmarin würzen. Alles gut durchmischen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C für ca 18 – 25 Minuten garen. (Zeit variiert je nach Ofen). Aus Olivenöl, warmer Gemüsebrühe, Petersilie, Gewürzen, Orangensaft, -abrieb und Senf ein Dressing herstellen. Thunfischsteaks salzen und in einer heißen Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten kurz anbraten und aus der Pfanne nehmen. Dann in der Thunfischpfanne Butter aufschäumen lassen. Die fertigen und noch warmen Kartoffeln in eine Schüssel geben, mit dem Dressing anmachen und auf einem großen Teller mittig anrichten. Die Thunfischsteaks mit grobem Pfeffer würzen und auf den Salat geben. Die aufgeschäumte und leicht nussige Butter auf den Fisch träufeln und sofort servieren.