Wolfsbarsch in der Salzkruste gegart

Zutaten
für 20 Personen

10 Wolfsbarsch,
nicht zu groß
10 Bio Limetten
10 kg grobes Meersalz
Pfeffer
1 Bund Blattpetersilie
1 Bund Thymian
8 Eiweiß

Zubereitung

Fisch beidseitig waschen, trocken tupfen und Flossen abschneiden. Fisch innen und außen mit Pfeffer würzen. Limetten waschen und in Scheiben schneiden. Den Fisch mit Limette, Petersilie und Thymian füllen. Für die Salzkruste das Meersalz mit 200 ml kaltem Wasser und den Eiweißen verrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ein 1 cm dickes Salzbett formen, den Fisch darauf platzieren und mit der Salzmasse gut abdecken. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas 3, Umluft 180° C) auf der 2. Schiene von unten 45 – 50 Min. garen. Den Fisch aus dem Ofen nehmen, die Salzkruste rundherum mit einem Messer aufklopfen, vorsichtig lösen und abheben. Die Fischfilets von der Gräte lösen und pro Person ein Filet servieren.