Semmelknödel Tapas

Zutaten
für 20 Personen

40 Antipasti-Spieße
20 Semmelknödel
5 große Zucchini
5 rote Paprika
10 Knoblauchzehen
250 ml Olivenöl
3 große Bund Koriander
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Zucker

Zubereitung

Die Semmelknödel in Salzwasser abkochen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Die rote Paprika auf einem Blech in den Ofen geben und bei ca. 250 ° C rösten. Die Zucchini in Scheiben schneiden.Die Zucchini-Scheiben und Semmelknödel-Scheiben in einer Pfanne mit Olivenöl und etwas
Knoblauch braten, salzen und pfeffern. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die geröstete Paprika von Haut, Stiel und Kernen befreien, in ein hohes Gefäß geben. Die Knoblauchzehen, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, 1 Prise Zucker dazu geben und mit dem Mixstab pürieren. Etwas von dem Koriander hacken und in die Sauce rühren. Die Scheiben von den Knödeln und Zucchini im Wechsel auf einen Teller legen, je 2 Antipasti-Spieße anlegen, etwas von der Soße drüber geben und mit Koriander garnieren.