Pho Bo - vietnamesische Nudelsuppe mit feinem Rindfleisch

Zutaten
für 20 Personen

10 l Rinderbrühe/Rinderfond
10 St. Zimtstangen
10 St. Sternanis
10 St. weiße Zwiebeln
10 St. rote Chilischoten
4 Knollen Ingwer
5 St. Limetten Bio
10 Tl Fischsauce
1,7 kg Reisbandnudeln
1,5 kg Zuckerschoten
10 Rindersteaks, in Streifen geschnitten
4 Bund Koriander frisch
4 Bund Thai Basilikum
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

Zwiebel schälen und ebenso wie die Chili in feine Ringe schneiden, Beides zusammen mit Rinderbrühe, Sternanis, Zimt und Ingwer in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Anschließend Temperatur herunterschalten und Brühe ca. 15 Minuten köcheln lassen, Hälfte der Limetten auspressen und Saft zusammen mit der Fischsauce zur Brühe geben. Bei Bedarf mit etwas Zucker abschmecken. Die Steakstreifen die letzten 10 Minuten (bzw. länger oder kürzer je nach Geschmack) zur Brühe geben und anschließend Zimt, Ingwer und Sternanis aus der Brühe entfernen. Während die Brühe köchelt, die Reisbandnudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Zuckerschoten zum Ende der Garzeit für ca. 2 Minuten dazugeben und nun die Nudeln und Zuckerschoten abseihen. Nudeln und Zuckerschoten auf Suppenteller verteilen und die Brühe mit dem Rindfleisch darüber geben. Mit noch etwas Chili sowie den viel Koriander und den Basilikumblättern garnieren.