Quesadilla mit gezupftem Hühnchen und cremiger Avocado

Zutaten
für 20 Personen

Für das gezupfte Hühnchen:
20 St. Hühnerbrustfilets
20 St. kleine rote Zwiebeln
500 g Butter
20 Gewürznelken
12 Lorbeerblätter
Salz ,Pfeffer
500 ml BBQ Sauce

Für die Guacamole:
10 Avocado
10 Tomaten
150 ml frischer Limettensaft
3 Bd. Koriander
10 St. Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer

Für die Quesadilla:
20 Weizentortillas
1,5 kg geriebener Mozzarella
500 g Schmand

Wichtiges:
Sous Vide Garer
Vakuumierer
Vakuumbeutel

Zubereitung

Sous Vide Gerät mit Wasser befüllen und auf 60 °C vorheizen, Hähnchen pfeffern und salzen, Zwiebeln in Streifen schneiden und zusammen mit mit Hähnchen, Nelken, Lorbeerblättern und Butter im Beutel vakuumieren und verschweißen. Beutel ins heiße Wasser geben und 100 Minuten garen. In der Zwischenzeit Avocado halbieren und Fruchtfleisch in eine Schüssel geben, Tomaten, Knoblauch und Koriander grob hacken und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft ebenfalls in die Schüssel geben, Mit einer Gabel grob zerdrücken. Wenn die Zeit beim Hähnchen rum ist Vakuumbeutel an der Seite aufschneiden und Flüssigkeit ablaufen lassen. Hähnchen in eine Schale legen und mit Hilfe von 2 Gabeln auseinander ziehen. Eine Pfanne auf höchster Stufe erhitzen, Einen Schuss Öl hineingeben, Hähnchen und Zwiebeln von allen Seiten ca. 4 Minuten scharf anbraten. BBQ-Sauce zum Hähnchen geben und gut vermischen und Ofen auf 180 °C vorheizen. Tortillas mit Schmand und Guacamole bestreichen. Auf die eine Seite Pulled Chicken und Käse geben. Die andere Tortilla wie einen Deckel auflegen und ca. 10 Minuten im Ofen überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.Jetzt schneiden und servieren.