☸ Kulinarische Rundreise: Nizza-Salat im Quinoa Wrap

Zutaten
für 4 Personen

FÜR DEN WRAP:
150 g Quinoa
2 TL Kreuzkümmel
6 Eier
225 ml Milch
150 g Mehl
Salz
Rapsöl

FÜR DIE FÜLLUNG:
1 Dose Thunfisch
1 kleine Schale Kirschtomaten
1 Handvoll Wildkräutersalat
100 g Prinzessbohnen
1 rote Zwiebel
4 hart gekochte Eier
2 EL schwarze Oliven
8 Sardellenfilets
1 Limette
1 EL Honig
Olivenöl

Zubereitung

Quinoa in 200 ml Wasser aufkochen und den Kreuzkümmel dazu geben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen und dann noch so lange quellen lassen, bis das gesamte Wasser aufgesogen ist. Eigelbe mit Milch, Mehl und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig rühren. Eiweiß zu einem Schnee schlagen und mit dem Quinoa zusammen unter den restlichen Teig mischen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Wraps backen. Aus Öl, Limettensaft und Honig ein Dressing herstellen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Salat mit den Bohnen, geschnittenen Zwiebeln und Kirschtomaten mit dem Dressing marinieren und auf den Wraps verteilen. Dann noch die klein geschnittenen Eier, Thunfisch, Oliven und Sardellenfilets darauf legen. Die Wraps aufwickeln und sofort servieren.