Kürbis-Rosinen-Chutney

Zutaten
für 4 Personen

25 g frischer Ingwer
2 Rawit rot
100 g Sultaninen
500 g Kürbis
1 Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 Sternanis
3 Gewürznelken
1 Lorbeerblatt
80 g Zucker
100 ml Weinessig
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Kürbis waschen, schälen, ent­kernen und in 1 cm große Wür­fel schneiden. Knoblauch und Schalotten schälen und eben­falls in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Kürbis, Schalotten und Knoblauch anschwitzen. Ingwer schälen, klein würfeln und da­zugeben. Rawit waschen und in kleine Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten in den Topf geben. Mit etwas Wasser 60 – 90 Minuten köcheln lassen. Mit Satz und Pfeffer abschmecken, in Gläser füllen und bis zum Servieren kalt stellen. Mindestens einen Tag ziehen lassen, damit sich die ganzen Aromen entfalten können.