Zutaten
für 4 Personen

500 g Hokkaidokürbis
250 g Kichererbsen
800 ml Joghurtdressing
200 g Kartoffeln
4 Eigelb, 1/2 Metzgerzwiebel
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Kopf Endiviensalat
Salz, Zucker, Ras El Hanout
Currypulver, Muskatnuss

Zubereitung

1. Karoffeln und Kürbis grob reiben und die Eigelbe und die Zwiebelwürfel unterrühren. Mit Salz, Zucker, Ras El Hanout und Muskat würzen.

2. Endivensalat waschen und in feine Streifen schneiden. Ringe von den Lauchzwiebeln zum Salat geben und mit dem Joghurtdressing marinieren.

3. Die Kartoffel-Kürbismasse in einer heißen Pfanne mit Öl von beiden Seiten braten. Auf einem Küchentuch abtropfen lassen und dann auf einem Teller mit Humus bestreichen und mit dem Salat anrichten.