Gulasch vom Wild

Zutaten für 8 Personen:

  • 2 kg Wildgulasch
  • Rapsöl
  • 200 g Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 l Rotwein
  • 1/2 l Wildfond
  • Lorbeer
  • Zucker
  • Wacholder
  • Dunkler Saucenbinder
  • 1,5 kg Kartoffelkloßteig
  • 500 g Spinat TK
  • 150g Parmesan
  • Muskat
  • 100 g Butter
  • 100 g Mandeln
  • Salz
  • Pfeffer grob oder fein nach Belieben

Zubereitung:

  1. Wildgulasch:
    Das Fleisch in Öl anbraten. Geschnittene Zwiebel - und Knoblauchwürfel hinzugeben. Mit Rotwein ablöschen und bis zur Hälfte einreduzieren lassen. Mit Wildfond auffüllen. Lorbeer, etwas Zucker, Wacholder, Salz und Pfeffer hinzugeben und ca. 1,5 - 2 Stunden bei mittlerer Hitze zugedeckt schmoren. Mit dunklem Saucenbinder abbinden.

  2. Spinatknödel:
    Spinat hacken und Parmesan reiben. Kartoffelkloßteig mit Spinat und Parmesan vermengen und Knödel formen. In siedendem Salzwasser garen, bis die Klöße oben schwimmen.

  3. Mandelbutter:
    Mandeln hacken und in der Pfanne anrösten. Butter hinzu geben und aufschäumen lassen. Mit Muskat und Salz abschmecken und beim Anrichten über Knödel geben.

  4. Alles zusammen anrichten und servieren.