Pork Belly

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Hokkaido-Kürbisse
  • 2 Prisen Zimt
  • 1 Packung Suppengrün
  • 2 Zwiebeln
  • 1 kg Schweinebauch
  • 2 Prisen Chilipulver
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 2 Prisen Piment
  • Öl
  • Salz
  • 4 EL Mehl
  • Den Schweinebauch von der Schwarte und den Rippenknochen befreien.
  • In einem Topf mit etwas Salz und dem klein geschnittenem Suppengrün
    für 1 Std. auf mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Sobald der Schweinebauch zart gekocht ist, abkühlen lassen und in 3 cm
    Würfel schneiden.
  • Mit Paprikapulver, Piment und Chilipulver würzen und etwa 20 Minuten
    bei Raumtemperatur marinieren lassen. Danach leicht mehlieren und in
    einer Fritteuse oder einem Topf mit Öl bei ca. 160°C goldbraun frittieren.
  • Den Hokkaido-Kürbis in gleichmäßige Stücke schneiden, mit gewürfelter
    Zwiebel in etwas Öl anschwitzen, Salz und Zimt hinzugeben und mit etwas
    Wasser ablöschen.
  • Auf mittlerer Stufe einreduzieren lassen.
  • In einem tiefen Teller anrichten.