Pork Belly

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Hokkaido-Kürbisse
  • 2 Prisen Zimt
  • 1 Packung Suppengrün
  • 2 Zwiebeln
  • 1 kg Schweinebauch
  • 2 Prisen Chillipulver
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 2 Prisen Priment
  • Öl
  • Salz
  • 4 EL Mehl

Den Schweinebauch von der Schwarte und den Rippenknochen befreien. In einem Topf mit etwas Salz und dem klein geschnittenem Suppengrün für 1 Std. auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Sobald der Schweinebauch zart gekocht ist, abkühlen lassen und in 3 cm Würfel schneiden. Mit Paprikapulver, Piment und Chillipulver würzen und etwa 20 Minutenbei Raumtemperatur marinieren lassen. Danach leicht mehlieren und in einer Fritteuse oder einem Topf mit Öl bei ca. 160°C goldbraun frittieren.

Den Hokkaido-Kürbis in gleichmäßige Stücke schneiden, mit gewürfelter Zwiebel in etwas Öl anschwitzen, Salz und Zimt hinzugeben und mit etwas Wasser ablöschen. Auf mittlerer Stufe einreduzieren lassen. In einem tiefen Teller anrichten.