Kürbis-Pilz-Risotto

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Hokkaidokürbis (ca. 400 g)
  • 100 g Kräuterseitlinge
  • 100 g Champignons
  • 100 g Pfifferlinge
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Risottoreis
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 200 ml Weißwein
  • 200 g geriebener Parmesan
  • 50 ml Öl
  • etwas Salz und Zucker
  1. Den Kürbis entkernen und in Würfel schneiden.
  2. Die Pilze und die Zwiebeln schälen, putzen und fein würfeln.
  3. Den Kürbis mit dem Öl in einem Topf anbraten.
  4. Den Reis, die Zwiebeln und die Pilze hinzufügen und noch kurz mitdünsten.
  5. Anschließend mit Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen.
  6. Danach mit der Gemüsebrühe auffüllen und für ca. 15 –  20 Minuten köcheln lassen bis der Reis und der Kürbis weich sind.
  7. Den Parmesan noch hinzufügen und das Risotto abschmecken.