Raclette-Rezept: Salbeikartoffeln mit Taleggio

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600g festkochende Kartoffeln
  • 200g Schwarzwälder Schinken oder magerer Räucherspeck
  • 12 große Salbeiblätter
  • 400g Taleggio
  • 2 EL Butter
  • Pfeffer und Salz nach Belieben

Zubereitung:

  1. Kartoffeln abbürsten und kochen.
  2. Nachdem die Kartoffeln etwas abgekühlt sind, pellen und in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Den Schinken oder Speck in feine Würfel schneiden, nach Belieben die Speckschwarte vorher entfernen.
  4. Die Salbeiblätter in breite Streifen schneiden und mit der Butter in einer Pfanne erwärmen.
  5. Den Käse in Würfel schneiden und mit Kartoffeln, Speck und Salbeibutter vorsichtig in einer Schüssel vermengen.
  6. Die Masse auf die Pfännchen verteilen, mit Pfeffer und Salz nachwürzen und in das Raclettegerät schieben bis der Käse leicht gebräunt ist.