Mit einfachen und raffinierten Rezepten bei deinen Gästen punkten

RUSTIKALES BAUERNBROT mit Kirschpaprika, Serrano Schinken und frischen Kräutern

Zutaten
für 20 Personen

20 Scheiben Serrano Schinken
500 g Kirschpaprika, gefüllt
20 Scheiben Sauerteigbrot (Roggen)
1 Bund Petersilie
1 Bund Estragon
250 g Butter
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Bauernbrot in 2 cm dicke Scheiben schneiden und im vorgeheizten Ofen bei 165 °C Umluft für 6 Minuten rösten. Geröstetes Brot leicht auskühlen lassen, mit Butter dünn bestreichen. Brot mit Serrano Schinken belegen. Kirschpaprika halbieren und zum Serrano Schinken auf das Brot setzen. Mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Gezupfte Petersilie und Estragon auf das Brot garnieren.


MEZZE PENNE auf Tomatensugo und gehobeltem Parmesan

Zutaten
für 20 Personen

2 kg Mezze Penne
1 kg Parmesan, 22 Monate
1 Dose Schältomaten
400 g Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
100 g Tomatenmark
150 ml Olivenöl
1 Bund Basilikum
Zucker
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Knoblauch und Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen. Tomatenmark hinzugeben, am Topfboden verteilen. Schältomaten, Zucker, Salz, Pfeffer und Basilikum hinzugeben. In regelmäßigen Abständen rühren und 2 Stunden auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Mezze Penne in gesalzenem Wasser nach Packungsvorgabe kochen. Nudeln mit dem Tomatensugo in einem tiefen Pastateller anrichten und Parmesan darüber reiben.


RINDERROULADE mit Schmorgemüse und Wildpreiselbeeren

Zutaten
für 20 Personen

3 kg Rinderrouladenfleisch
1 EL Wacholderbeeren
250 g Wildpreiselbeeren | 100 g Senf
100 ml Rapsöl | 50 g Speck
3 kg Suppengrün | 10 Essiggurken
500 ml Rotwein | 6 Schalotten | Zucker
Speisestärke | Salz & Pfeffer

Zubereitung

Fleisch würzen, leicht mit Senf bestreichen. Speck, Gurken und gebratene Schalotten auf den Senf geben. Roulade eng zusammenrollen und mit Zahnstochern sichern. Von allen Seiten kräftig und vorsichtig anbraten. Schmorgemüse dazugeben und ebenfalls kräftig anbraten, mit Rotwein ablöschen. Zucker, Wacholderbeeren und Gewürze zugeben. 2,5 Stunden auf mittlerer Stufe bedeckt köcheln lassen, bis die Rouladen mürb werden. Gemüse und Fleisch aus der Soße stechen. Die Soße mit Speisestärke abbinden. Die Rouladen mit Wildpreiselbeere und der Soße anrichten.


CAPRESE vom Büffelmozzarella mit Cherry Tomaten und Basilikumpesto

Zutaten
für 20 Personen

20 Kugeln à 125 g Büffelmozzarella
100 g Pinienkerne | 100 g Parmesan
3 kg Cherry Tomaten | 1 Bund Basilikum
2 Knoblauchzehen | 250 ml Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Basilikumblätter von den Stängeln abzupfen und zusammen mit Parmesan, Olivenöl, Knoblauch, Pinienkernen, Salz und Pfeffer fein mixen. Cherry Tomaten halbieren und leicht salzen. Die Büffelmozzarella mit den Tomaten und dem Pesto anrichten.


GEGRILLTE RIESENGARNELE mit frischen Kräutern und Knoblauchbrot

Zutaten
für 20 Personen

60 Riesengarnelen | Fleur de Sel
1 Bund Thymian | 1 Bund Rosmarin
5 Knoblauchzehen | 300 ml Olivenöl
2 Baguettes/Weißbrote | Pfeffer

Zubereitung

Garnelen auftauen und abtropfen lassen. Mit Rosmarin, Thymian und Knoblauch in Olivenöl scharf anbraten, nach 2 Minuten wenden und weiter anbraten. Nach weiteren 2 Minuten sollten die Garnelen schön glasig sein, würzen und beiseite stellen. Wichtig: Während des Röstvorgangs die Garnelen immer wieder mit dem Olivenöl aus der Pfanne übergießen, am besten mit einem Esslöffel. Weißbrot in 3 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch in etwas Olivenöl mit Thymian und Rosmarin fein mixen. Diese Paste auf das Brot streichen und im vorgeheizten Ofen bei 165 °C Umluft für 6 Minuten rösten. Brot mit den Garnelen auf Tellern anrichten und mit Pfeffer bestreuen.


SALTIMBOCCA vom Kabeljau auf Bohnenragout

Zutaten
für 20 Personen

3 kg Kabeljau | 10 g Bohnenkraut
1 Flasche Condimento Bianco
100 ml Rapsöl | 20 Scheiben Parmaschinken
1 Dose Dicke Bohnen | 5 Schalotten
3 Knobauchzehen | 100 g Mehl
500 ml Weißwein | 100 g Butter
Zucker | Salz & Pfeffer

Zubereitung

Kabeljau portionieren, würzen und mit Parmaschinken einwickeln. In Rapsöl von allen Seiten anbraten. Beiseite stellen. Butter in einer Pfanne langsam schmelzen, Mehl dazugeben und eine helle Mehlschwitze herstellen. Mit Weißwein ablöschen, Zucker hinzugeben. Auf mittlerer Hitze einköcheln lassen. Kabeljau-Parmaschinken-Rollen in die Soße geben und mitkochen lassen, bis der Kabeljau gar ist. Knoblauch und Schalotten in Öl anschwitzen, Bohnen mit Flüssigkeit hinzugeben. Würzen mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut. Leicht einköcheln lassen. Bohnenragout auf Teller anrichten und die Kabeljau-Schinken-Röllchen darauf drapieren.


GRIECHISCHER JOGHURT mit Blütenhonig und gepufftem Wildreis

Zutaten
für 20 Personen

500 g Sahne | 200 g Blütenhonig
200 g Wildreis | 2,5 kg griechischer Joghurt
500 ml Rapsöl | Puderzucker | Salz

Zubereitung

Rapsöl erhitzen auf ca. 170 °C und den Wildreis frittieren bis er pufft, ca. 20 Sekunden. Auf Küchenpapier trocken legen. Joghurt mit Sahne und etwas Salz (5 g) luftig aufschlagen. Abfüllen und mit Blütenhonig verfeinern. Gepufften Wildreis aufsetzen und mit Puderzucker bestreuen.