Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 g Kartoffeln, gekocht
  • 500 g Erbsen, tiefgekühlt
  • 40 g Wasabipaste
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 1 Zitrone
  • Chilipulver
  • Pfeffer & Salz
  • Öl zum Ausbacken

Zubereitung

Thunfisch gut abtropfen lassen. Die Hälfte der Kartoffeln mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Thunfisch und den Semmelbröseln, sowie den fein gehackten Frühlingszwiebeln mischen.
Die geriebene Schale der Zitrone, sowie den Saft und die Eier dazugeben und kneten. Mit Pfeffer, Salz und Chilipulver abschmecken.
leine Buletten formen und im Fett ausbacken.
Die Erbsen in heißem Wasser blanchieren.
Mit Kartoffel, Butter, der Wasabipaste und Milch zu einem Püree mixen.