Frikadelle auf Kartoffelsalat

 

 

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Kg Rinderhack
  • 2 Laugenbrötchen
  • 4 Stück Eier M
  • 200 ml Rapsöl
  • 1 Kg Kartoffel vorwiegend
  • festkochend
  • 250 g Bauchspeck (geräuchert)
  • 300 g Zwiebel
  • 4 EL mittelscharfer Senf
  • 6 EL Weißwein-Essig
  • 2 TL Zucker
  • 4 Prisen Muskat
  • 400 ml Rinderbrühe
  • 3 TL Salz
  • 50 g gehackter Schnittlauch
  • Pfeffer grob oder fein nach Belieben
  1. Laugenbrötchen in 2 cm große Stücke schneiden und in etwas Flüssigkeit
    einweichen. Nach 5 Minuten gut ausdrücken und mit dem Rinderhack
    vermengen.
  2. Eier, 1,5 TL Salz und Pfeffer zugeben, Masse kneten und in gleichgroße Hackbällchen formen.
  3. In einer tiefen Pfanne mit viel Öl ausbacken.
  4. Kartoffeln mit Schale im Wasser kochen, bis sie in der Mitte gar sind.
  5. Kartoffeln leicht abschrecken, Pellen solange sie noch warm sind.
  6. Ausgekochte warme Brühe mit gebratenen Zwiebeln und gebratenem Speck vermengen und unter die Kartoffeln mengen.
  7. Würzen, Essig hinzugeben und mit etwas Öl benetzten. Jetzt müsste der Salat schön cremig sein.
  8. Mit gehacktem Schnittlauch verfeinern und mit den Frikadellchen anrichten.